Wohlfühlwoche zum Thema Kinderrechte

In der Wohlfühlwoche im November beschäftigten sich alle Klassen der Hemsbergschule mit den Kinderrechten, den besonderen Menschenrechten für Kinder und Jugendliche (UN-Kinderrechtskovention). Dabei arbeiteten alle Jahrgänge zu unterschiedlichen Aspekten der Kinderrechte.

Die Erstklässler behandelten das Recht zu spielen, sich zu erholen und künstlerisch tätig zu sein und präsentierten selbst ausgedachte Spiele.
Die zweiten Klassen stellten die Kinderrechte als Früchte, Blumen und Weihnachtskugeln her, die nun sehr dekorativ das Schulhaus schmücken.
Die Drittklässler schufen große Kinderrechtepuzzles und die Viertklässler stellten die Kinderrechte in Schuhkartons als Guckkästen dar.
Im Rahmen einer Schüler*innenvollversammlung stellten die Kinder ihre Arbeitsergebnisse einander vor.