Seit  2002 organisiert der Förderverein die Betreuung der Hemsbergschule. Fest angestellte qualifizierte Betreuungskräfte unterstützen bei den Hausaufgaben und regen zu kreativen und spielerischen Aktivitäten an.

  • Die Mitgliedschaft mindestens eines Elternteils im Förderverein-Hemsbergschule ist Voraussetzung für die Anmeldung des Kindes in der Schulkindbetreuung.
  • Die Schulkindbetreuung findet in den Räumlichkeiten auf dem Schulhof der Hemsbergschule, Heidelberger Straße 35 statt.
  • Angeboten werden derzeit 125 Plätze.
  • Es sind 2 verschiedene Module buchbar: entweder max. 3 Tage oder 5 Tage bis jeweils 16:30 Uhr.Die monatlichen Kosten betragen  140,00 € bzw.  180,00 €. Für Bedürftige können diese Kosten vollständig vom Jugendamt übernommen werden. Antragsformulare sind beim Förderverein erhältlich. Für Geschwisterkinder werden reduzierte Beiträge erhoben.
  • Während der Kernzeit zwischen 15:00 bis 15:30 Uhr ist von einer Abholung der Kinder abzusehen.
  • Mittags erhalten alle Kinder ein täglich vom Cateringservice frisch zubereitetes, vollwertiges Mittagessen. Die Kosten für das Essen sind im Monatsbeitrag enthalten.
  • Die Kinder können die Hausaufgaben während der Betreuungszeit anfertigen. Dabei werden sie vom Betreuungsteam unterstützt, jedoch obliegt es den Eltern oder Erziehungsberechtigten die Aufgaben auf ihre Richtigkeit zu überprüfen.
  • Sofern freie Plätze vorhanden sind, können Kinder jederzeit in die Schulkindbetreuung aufgenommen werden. Der volle Monatsbeitrag ist zu entrichten. Der Betreuungsvertrag kann zum 31.01. und zum 31.07. gekündigt werden.